RespekTanz

RespekTanz versteht sich als Koordinierungsstelle für Tanz in Schulen und als Initiatorin für Projekte, Fortbildungen und Seminare, die mit den Mitteln der zeitgenössischen Tanzkunst und Improvisation sowohl die Persönlichkeitsentwicklung als auch Gruppen- und Arbeitsprozesse fördert und unterstützt.

Unser Profil enthält die Vermittlung und Koordinierung von Tanzprojekten in Schulen, sowie das Aufbauen von Netzwerken und Fortbildung von Multiplikator*innen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Entwicklung von inklusiven Tanzprojekten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

RespekTanz kooperiert mit der musa, dem Kulturzentrum in Südniedersachsen, Art la Danse, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen e. V. (LKJ) und dem Bundesverband Tanz in Schulen.

RespekTanz besteht aus einem Team von Künstler*innen, die langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Tanzvermittlung, Tanz- und Bewegungstherapie, Projektmanagement und nicht zuletzt der Heilkunde haben. Unser Ansatz ist interdisziplinär im Lernen wie im Wirken.